MARATHÖNCHEN
Marathönchen

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau. Für Anregungen und Kritiken bin ich sehr dankbar!

Marathönchen (c) by Günter Tewes


Ich behaupte hier einfach mal:
Jeder Mensch auf dieser Welt, der heute ohne Hilfsmittel 844 Meter laufen kann, egal in welcher Zeit, kann mit einem leichten, nichtanstrengenen, täglichen, halbstündigen Training in zwei Jahren die 50-fache Strecke laufen. Das sind 42200 Meter.
Das ist ein Marathon.

Und weil es so leicht geht, habe ich es Marathönchen genannt.


Warum?
Hab' ich auch geschafft.


Warum ganz sicher?
Die Behauptung ist untertrieben. Es sind Reserven eingebaut. Ich war am ersten Tag nach nur 3 Minuten oder 300 Meter am Ende meiner Kräfte


Und wenn Sie es nicht glauben?
..... dann lesen Sie bitte nicht weiter


.... ich sagte bitte nicht weiterlesen